Expansion in Südeuropa

Also expandiert Cloud-Angebot nach Spanien

Uhr
von Coen Kaat

Also bringt sein Cloud-Angebot nach Spanien. Ab Anfang nächstes Jahr will der Schweizer Disti loslegen. Es ist der erste Schritt einer Expansion nach Südeuropa.

(Source: magann / Fotolia.com)
(Source: magann / Fotolia.com)

IT-Distributor Also hat den südeuropäischen Markt ins Auge gefasst. Ab 2021 will der Konzern seinen Cloud-Market-Place auch in Spanien anbieten. Dem Schritt sei eine wachsende Zahl von entsprechenden Kundenanfragen vorausgegangen, teilt der Disti mit Sitz in Emmen mit.

"Wir expandieren in dieser Region mit einem hoch attraktiven Geschäftsmodell und einem sehr kompetenten Team", sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding. "Wir verfügen über das Portfolio, die Erfahrung und die finanzielle Substanz, um unsere Präsenz in Europa zu verstärken. Spanien ist ein erster logischer Schritt, da wir in diesem Land bereits durch unser Engagement in einer Streaming-Plattform präsent sind."

Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding. (Source: Netzmedien)

Über den Cloud-Market-Place bietet Also laut Mitteilung 1600 Anwendungen von über 100 Herstellern an. Das Angebot umfasst die Microsoft- und Adobe-Produktpaletten, Cybersecurity-Lösungen, IoT-Produkte und KI-basierte Software.

Im November hat der Disti sein Ersatzteilsortiment um Komponenten für Samsung-Smartphones erweitert. Reseller können so einfache Reparaturen für ihre Kundinnen und Kunden übernehmen, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_199984

Kommentare

« Mehr