Spezialpreis bis zum 4. Dezember

Puzzle ITC, VSHN, Acend, Red Hat und Cloudscale machen Unternehmen fit für Container

Uhr
von René Jaun und cka

Fünf IT-Unternehmen lancieren ein spezielles Cyberweek-Einführungsangebot in die Container-Technologie. Es enthält unter anderem einen Einsteigerworkshop, Hilfe beim Aufbau der eigenen Plattform sowie ein Konzept für die Migration. Noch bis zum 4. Dezember gibt es das Paket für 19'999 Franken.

(Source: narvikk / iStock.com)
(Source: narvikk / iStock.com)

Die fünf IT-Dienstleister Puzzle ITC, VSHN, Acend, Red Hat und Cloudscale wollen Neukunden gemeinsam in die Welt der Container-Technologie einführen. Dazu haben sie ein Einführungspaket geschnürt, welches verschiedene Dienstleistungen bündelt. Die IT-Unternehmen wollen Kunden während fünf Monaten unterstützen, wie es in einer Mitteilung heisst. Im Rahmen der "Container Cyber Week" könne man das Paket zum Pauschalpreis von 19'999 Franken beziehen.

Laut der Website sind folgende Dienstleistungen enthalten

  • Kennenlernen: In einem Einführungsworkshop werden konkrete Ziele erarbeitet.

  • Erkunden: Nach einer Standortbestimmung definiert man Zielarchitektur und Anforderungskatalog.

  • Aufbauen: Nun entsteht ein lauffähiges Openshift-Cluster - und zwar wahlweise Self-Managed oder Managed.

  • Verändern: Im Migrationskonzept werden Applikationen nach ihrem Migrationsaufwand kategorisiert.

  • Vertiefungsworkshop: Bringt die Konzepte von Openshift näher, beinhaltet Präsentationen und Hands-On-Labs.

Die aufgebauten Openshift-cluster laufen auf der Appuio-Container-Plattform. Diese wurde von Puzzle ITC und VSHN entwickelt und soll es ermöglichen, Applikationen zu entwickeln und zu betreiben. Mehr zu Appuio können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_200177

Kommentare

« Mehr