Roberto Taibo

Equinix ernennt Senior Account Executive für die Schweiz

Uhr
von Joël Orizet und kfi

Rechenzentrumsbetreiber Equinix baut sein Schweizer Verkaufsteam aus. Roberto Taibo stösst als Senior Account Executive zum Unternehmen.

Roberto Taibo, Senior Account Executive, Equinix. (Source: zVg)
Roberto Taibo, Senior Account Executive, Equinix. (Source: zVg)

Equinix hat Roberto Taibo zum Senior Account Executive für die Schweiz ernannt. Er soll die Kundenbasis im hiesigen Enterprise-Segment ausbauen. Seine Aufgaben bestehen darin, Verkaufsziele festzulegen und zu überwachen, potenzielle Kunden ausfindig zu machen, die Verkaufsstrategie zu verbessern und Kundenbeziehungen zu pflegen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Das Unternehmen stellt den Neuzugang als ausgewiesenen Vertriebsmann vor. Taibo bringe 20 Jahre Erfahrung mit - aus dem Management von IT- und Telkounternehmen. Er berichtet an Urs Bürgisser, Director Sales, Equinix Schweiz.

Taibo kommt von GTT. Beim US-amerikanischen Netzwerkanbieter war Taibo in der Zürcher Niederlassung als Account Director Enterprise Sales tätig. Zuvor arbeitete er bei Interoute – bis das Unternehmen im Frühjahr 2018 von GTT übernommen wurde. Bevor er zu Interoute stiess, war Taibo neun Jahre lang bei UPC im Account Management tätig. Davor arbeitete er drei Jahre lang als Softwareentwickler bei IBM Schweiz. Den Anfang seiner beruflichen Laufbahn machte er bei Coop. Beim Detailhändler war Taibo vier Jahre lang als ICT-Spezialist angestellt.

Taibo spricht gemäss Mitteilung fünf Sprachen und hat verschiedene Abschlüsse im IT-Management.

Equinix geht davon aus, dass sich die Bandbreiten in den kommenden fünf Jahren verfünffachen. Den Grund dafür sieht der Rechenzentrumsbetreiber in der von Corona beschleunigten digitalen Transformation.

Webcode
DPF8_210660

Kommentare

« Mehr