Neue finanzielle Anreize

Netapp aktualisiert Partnerprogramm

Uhr

Netapp hat für das Geschäftsjahr 2022 Anpassungen seines Unified Partner Programms angekündigt. Damit will das Unternehmen neue finanzielle Anreize setzen und die Rentabilität ihrer Partner verbessern.

(Source: 4zevar / Fotolia.com)
(Source: 4zevar / Fotolia.com)

Netapp aktualisiert ab 2022 sein Unified Partner Programm. Damit will das Unternehmen sein Partner-Ökosystem erweitern, neue finanzielle Anreize setzen und die Rentabilität verbessern. Zudem sollen neue Lösungen, sowie Services-Certified-Spezialisierungen ergänzt werden, teilt das Unternehmen mit.

Im Detail bedeutet das unter anderem, dass Netapp den Zugang zu Prämien vereinfachen will. Dafür schuf das Unternehmen Fokusbereiche, wie Kundenakquise, FlexPod, nutzungsbasierte Abrechnungsmodelle und Cloud. Ausserdem möchte Netapp die Partner belohnen, wenn sie Geschäftsabschlüsse im Rahmen strategischer Programme vorantreiben.

Mit neuen Lösungsspezialisierungen für Cloud Preferred, FlexPod, SAP, KI/ML, Data Protection, Data Security, Hosting Service Provider, Infrastruktur und Spot by Netapp Preferred will Netapp Fähigkeiten und Go-to-Market-Modelle der Partner würdigen und belohnen.

Nicht zuletzt hat Netapp die Online-Partnersuche überarbeitet. Sie heisst jetzt Partner Connect 2.0 und soll Kunden helfen, schneller den richtigen Systemintegrator gemäss ihren Anforderungen zu finden.

"Wir überarbeiten unser Unified Partner Program und entwickeln seine Struktur weiter, damit die geschäftliche Zusammenarbeit mit Netapp für unsere Partner einfacher und profitabler wird als je zuvor", sagt Maik Höhne, Director Channel Sales Germany & EMEA Strategic Partners bei Netapp.

Webcode
DPF8_217217

Kommentare

« Mehr