Topsoft lädt zum Software Contest

Berner Byte Battle geht in nächste Runde

Uhr | Aktualisiert

Wer baut die beste Online-Shop-Lösung mit Anbindung an ein ERP? Ende November stellen gleich fünf Anbieter ihre Ansätze am Software Contest in Bern vor.

Die Veranstalter der Topsoft rufen wieder zum Byte-Battle nach Bern. Bei der kommenden Ausgabe des freundschaftlichen Wettbewerbs treten am 25. November die Anbieter Abacus, Comarch, KCS, Step Ahead und ITML gegeneinander an.

Das Thema lautet ERP und E-Shop. Die Teilnehmer müssen ERP-Systeme und Online-Shops für Kunden bereitstellen, teilen die Veranstalter Schmid und Siegenthaler Consulting mit. Der Einsatz eines E-Shops habe bei älteren Unternehmenslösungen oftmals eine Schnittstelle für den Datenaustausch zwischen Shop und internem System erfordertet, schreiben die Veranstalter zur Aufgabenstellung. Diese API musste in der Regel programmiert werden. Bei modernen ERP-Systemen gehört ein Online-Shop häufig dazu, eine Schnittstelle erübrigt sich also.

Benutzerfreundlichkeit des Frontend vs. Bedienbarkeit des Backend

Am Software-Contest sollen die Grenzen dieser integrierten Lösungen ausgelotet und mit reinen Online-Shop-Lösungen verglichen werden. Wie benutzerfreundlich sind die Lösungen für Kunden im Frontend? Muss sich dafür der Händler im Back-End mit dem System vielleicht herumärgern?

Der Contest folgt einem vorgegebenen Drehbuch, das auf Prozessen aus der Praxis aufgebaut ist. Das Live-Duell mit direkten Konkurrenten simuliert dazu eine Stresssituation, wie sie die Softwareanbieter auch im wirklichen Wettbewerb häufig antreffen.

Contest soll Antworten liefern

Getestet wird nämlich auch, wie die Projektberater der Anbieter die Aufgabe lösen. Sprechen sie die Sprache des Kunden? Wie sicher beherrscht er das Thema E-Shop und ERP?

Der Software Contest soll Antworten liefern. Besucher des Contests sollen auf diese Weise wertvolle Anregungen für die Auswahl und Einführung von E-Commerce Lösungen erhalten.

Frühbucher profitieren von einem Rabatt von 50 Franken. Anmelden kann man sich auf der Webseite von Topsoft. Die Bildergalerie zeigt Impressionen vom letztjährigen Software Contest. Damals verfolgten 140 Besucher den Live-Event.

Webcode
DnppbqBH

Kommentare

« Mehr