"Surf Protect" mit "Safe Kids"

Sunrise und Kaspersky bieten Kinderschutzlösung an

Uhr | Aktualisiert

Sunrise hat eine Kinderschutzlösung von Kaspersky in sein Sortiment aufgenommen. Das Angebot namens Safe Kids soll Nutzer vor dem Besuch schädlicher Domains warnen. Die Lösung ist nun Bestandteil der Abo-Option "Surf Protect" von Sunrise.

(Source: Ilike / Fotolia.com)
(Source: Ilike / Fotolia.com)

Sunrise hat eine Kinderschutzlösung von Kaspersky ins Sortiment aufgenommen. Die Software namens Safe Kids soll Internetnutzer vor dem Besuch schädlicher Domains warnen. Eltern könnten mit dem Angebot das Internet für ihre Zöglinge jugend- und kindgerecht gestalten, teilt Sunrise mit. Mit dem Angebot will der Telko Privatkunden und Kleinunternehmen adressieren.

Sunrise bietet die Lösung von Kaspersky als zusätzliche Option im Rahmen seines Bündelangebots "Surf Protect" an. Mit diesem Angebot biete Sunrise einen kompletten Schutz aller Internetverbindungen auf allen Endgeräten, heisst es in der Mitteilung. Die Leistungsfähigkeit der Geräte sowie die Verbindungsgeschwindigkeit würden durch die Schutzvorkehrungen nicht tangiert, verspricht der Telko.

Kunden von Sunrise können Kaspersky Safe Kids für 1.60 Franken pro Monat erwerben.

Webcode
DPF8_56857

Kommentare

« Mehr