Globale Partnerschaft

A10 Networks und NEC schliessen sich kurz

Uhr | Aktualisiert

A10 Networks hat eine neue Partnerschaft mit NEC Corporation angekündigt. Der japanische Konzern NEC wird nun Technologien von A10 Networks in seine Lösungen integrieren. Davon sollen vor allem die Service Provider der aufkommenden 5G-Netzwerke profitieren.

(Source: Tzido / iStock.com)
(Source: Tzido / iStock.com)

A10 Networks hat eine neue Partnerschaft bekannt gegeben. Der japanische Konzern NEC Corporation wird die Sicherheitsprodukte vom US-amerikanischen Unternehmen ins eigene System integrieren, wie A10 Networks mitteilt. NEC soll NEC 5G, Pre-5G und Network Functions Virtualization (NFV) mit Technologien von A10 ausstatten.

Die Integrations- und Reseller-Partnerschaft soll Service Providern Schutz vor Bedrohungen in den aufkommenden 5G-Infrastrukturen bieten. Als Vorteile der eigenen Technologien nennt A10 Networks unter anderem ein DDoS-Schutzsystem, das durch maschinelles Lernen unterstützt wird und intelligente Traffic-Steuerung.

Webcode
DPF8_115367

Kommentare

« Mehr