Newcomer 2018

Blocknovum kartografiert Schweizer Blockchain-Start-ups

Uhr | Aktualisiert

Blocknovum hat die Newcomer der Blockchain-Community aus der Schweiz und Liechtenstein kartografiert. Der Report listet die vielversprechendsten Start-ups des Jahres 2018.

(Source: Clint Adair/unsplash.com)
(Source: Clint Adair/unsplash.com)

Das Zürcher Krypto-Beratungsunternehmen Blocknovum hat einen Report über die vielversprechendsten Blockchain-Start-ups des Jahres 2018 veröffentlicht. Die "Swiss Blockchain Startup Newcomer Map" verzeichnet in zwei Teilen insgesamt mehr als 180 Jungunternehmen aus der Schweizer und Liechtensteiner Krypto-Branche, wie Blocknovum-Gründer Remo Kyburz in einem Beitrag auf "Medium.com" schreibt.

Die Blockchain-Newcomer des ersten Halbjahrs 2018. (Source: Blocknovum)

Aus den Newcomern des zweiten Halbjahres 2018 wählte Blocknovum ausserdem zehn Top-Projekte aus. Sie zeichnen sich durch tolle Teams, vielversprechende Geschäftsmodelle, kontinuierlichem Fortschritt und Relevanz für Investoren aus, wie es weiter heisst. Es handelt sich dabei um:

Die Blockchain-Newcomer des zweiten Halbjahrs 2018. (Source: Blocknovum)

Der erste und der zweite Teil des Reports stehen zum Download als PDF bereit.

Webcode
DPF8_119112

Kommentare

« Mehr