Cluster-Daten 2019

Kanton Zürich dominiert Schweizer ICT-Landschaft

Uhr | Aktualisiert

Der Kanton Zürich generiert ein Drittel der Wertschöpfung, die der Schweizer ICT-Markt einbringt. Das geht aus einer Studie des Wirtschaftsamts Zürich hervor. Der Kanton, der die nächstgrössere ICT-Branchegruppe stellt, generiert 20 Prozent weniger.

(Source: canjoena / Fotolia.com)
(Source: canjoena / Fotolia.com)

34,9 Prozent der schweizweiten Wertschöpfung, die durch ICT generiert wird, stammt aus dem Kanton Zürich. Das geht aus einer Studie des Amts für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich hervor. Gemeinsam mit dem Statistischen Amt des Kantons Zürich wurden die Daten zur wirtschaftlichen Relevanz und Entwicklung gewählter Branchegruppen (oder auch "Cluster") analysiert und präsentiert. Der Cluster ICT umfasst die Teilmärkte IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Handel & Vertrieb sowie Hardware. Die Zahlen stammen aus dem Jahr 2016.

Auch der Swico hat sich zur ICT-Landschaft Schweiz geäussert. Mehr zum Rückblick auf 2018 und den Ausblick auf den Schweizer ICT-Markt 2019 erfahren Sie hier.

Insgesamt betrug die Wertschöpfung im Jahr 2016 für den Zürcher ICT-Cluster 11'034 Millionen Franken. Es gab 5291 Arbeitstätten mit 53'935 Beschäftigten. Damit sind rund ein Drittel der Schweizer ICT-Beschäftigten im Kanton Zürich tätig.

Cluster-Kennzahlen Kanton Zürich 2016. (Source: Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich)

Der Teilmarkt IT-Dienstleistungen macht den grössten Teil des ICT-Clusters aus, in puncto Arbeitsstätten, Beschäftigungen sowie Wertschöpfung. Die regionale Verteilung der Vollzeitbeschäftigten im ICT-Cluster Zürich zeigt, dass sich die grösste Ansammlung im Bezirk Zürich befindet. Auch Bülach und Winterthur weisen eine erhöhte Dichte an Vollzeitbeschäftigten im ICT-Bereich auf.

Regionale Verteilung ICT-Cluster Zürich (Source: Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich)

Der Kanton Zürich hat im Cluster ICT einen beachtlichen Abstand zum Kanton Bern, der den nächstgrösseren ICT-Cluster stellt. Während Zürich 32 Prozent der Vollzeitbeschäftigten im ICT-Cluster Schweiz hat, sind es im Kanton Bern 12 Prozent. Die Wertschöpfung in Bern beträgt 13 Prozent des gesamten Schweizer ICT-Markts.

Kantone mit hohem Anteil am ICT-Gesamtmarkt (Source: Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich)

Webcode
DPF8_127688

Kommentare

« Mehr