Kurt Lüscher

Telko-Veteran ist Verwaltungsratspräsident von Swiss Fibre Net

Uhr | Aktualisiert

Kurt Lüscher hat eine neue Aufgabe. Der ehemalige CEO von Energie 360 und aktuelle Managing Director von Implementation Force ist neuer Verwaltungsratspräsident von Swiss Fibre Net.

Kurt Luescher: neuer VR-Präsident von Swiss Fibre Net. (Source: PAT WETTSTEIN for PHOTOPRODUCTION STUDIO GmbH)
Kurt Luescher: neuer VR-Präsident von Swiss Fibre Net. (Source: PAT WETTSTEIN for PHOTOPRODUCTION STUDIO GmbH)

Das Gemeinschaftsunternehmen Swiss Fibre Net hat seinen neuen Verwaltungsratspräsidenten vorgestellt. Es ist Kurt Lüscher, ehemals CEO von Energie 360 und aktuell Managing Director von Implementation Force. Der im Telko- und Energiebereich erfahrene Manager habe die neue Aufgabe am 9. Mai übernommen, heisst es in einer Mitteilung.

Lüscher tritt laut Swiss Fibre Net die geplante Nachfolge von Peter Stäger an, welcher dieses Amt seit 2016 innehatte. Der neue VR-Präsident unterstütze seit etwas mehr als zwei Jahren mit Implementation Force verschiedene Unternehmungen mit Beratungs- und Managementdienstleistungen. Davor habe Kurt Lüscher bei Swisscom/UTA Telekom, Telefónica und Sunrise verschiedene Positionen auf Geschäftsleitungsebene im In- und Ausland bekleidet.

Kurt Lüscher organisiert auch die Smart Energy Party. Wie das Treffen der ICT- und Energiebranche 2018 ablief, erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_138236

Kommentare

« Mehr