Onlinekarte von Ookla

Nirgends stehen so viele 5G-Antennen wie in der Schweiz

Uhr | Aktualisiert

Welche Orte der Welt sind bereits mit 5G erschlossen? Ookla versucht die Antwort mit einer Onlinekarte zu geben. Die Schweiz steht darauf allein auf weiter Flur.

(Source: mark yuill / Fotolia.com)
(Source: mark yuill / Fotolia.com)

Ookla, die Betreiberfirma von Speedtest.net, hat eine 5G-Karte online gestellt. Sie verzeichnet Orte, an denen die neue Mobilfunkgeneration bereits verfügbar ist, wie es auf der Website heisst. Die Daten für die Karte stammten von öffentlichen und eigenen Quellen, schreibt Ookla.

Die 5G-Karte von Ookla. (Source: speedtest.net/ookla-5g-map)

Die Schweiz steht im Vergleich mit anderen Ländern ziemlich einsam da. Laut Ooklas Karte gibt es hierzulande 225 Orte, an denen sowohl 5G-Empfang möglich ist, wie auch entsprechende Geräte erhältlich sind. Die weltweite Nummer 2 folgt mit riesigem Abstand: In Australien seien bislang 10 Orte mit 5G-erschlossen.

Braucht die Schweiz 5G? Lesen Sie dazu einen Fachbeitrag von Journalist Rüdiger Sellin.

Webcode
DPF8_140740

Kommentare

« Mehr