Digitale Transformation

Axon Ivy und Frox schliessen strategische Partnerschaft

Uhr

Die beiden IT-Unternehmen Axon Ivy und Frox haben sich zusammengeschlossen. Gemeinsam setzen sie sich für einen Service rund um die digitale Transformation ein.

(Source: YurolaitsAlbert / iStock.com)
(Source: YurolaitsAlbert / iStock.com)

Das Schweizer Beratungsunternehmen Frox, ein Anbieter von Diensten in der Prozessdigitalisierung sowie Automatisierung von IT- und Geschäftsprozessen, ist eine strategische Partnerschaft mit Axon Ivy eingegangen. Mit der Lösung von Axon Ivy, wolle Frox Prozesse im Frontend und Backend vereinfachen, heisst es in einer Mitteilung. Unternehmen sämtlicher Branchen und Fachbereiche sollen ihre Prozesse mit der "Axon.ivy Digital Business Platform" automatisieren können.

Laut Mitteilung sorgt Frox durch den Zusammenschluss für eine nahtlose Integration der Axon.ivy Digital Business Platform in die bestehende IT-Landschaft. Frox setze somit auf die Geschwindigkeit und Agilität einer modellbasierten Low-Code-Entwicklungsplattform, mit der auch komplexe Anwendungen für unternehmenskritische Kernprozesse entwickelt werden könnten. Die beiden IT-Unternehmen wollen mit der individualisierbaren und skalierbaren Plattform, Schweizer Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen.

Rund 30 Schweizer Wirtschaftsführer und Experten sollen in Genf eine Stiftung für ethische Fragen rund um die Digitalisierung gründen. Mehr über das Projekt erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_147723

Kommentare

« Mehr