Authorized Support Partner

Rubrik lanciert neue Partnerstufe

Uhr

Das kalifornische Back-up-Unternehmen Rubrik hat seinem Partnerprogramm eine weitere Stufe hinzugefügt. Rubrik Authorized Support Partner (RASP) sollen als erste Anlaufstelle für gemeinsame Kunden fungieren und die gleiche Schulung erhalten, wie Rubriks eigene Support-Ingenieure.

(Source: Heidi Sandstrom / Unsplash)
(Source: Heidi Sandstrom / Unsplash)

Rubrik hat sein Partnerprogramm um die Spezialisierung Rubrik Authorized Support Partner (RASP) erweitert. Wie das Start-up aus Kalifornien mitteilt, ist das RASP-Netzwerk als Erweiterung des eigenen Teams konzipiert. Partner mit der Spezialisierung sollen als erste Anlaufstelle für gemeinsame Kunden fungieren. RASP erhielten die gleiche Schulung wie die unternehmenseigenen Level-3-Supprtingenieure.

Partner könnten durch den RASP-Status ausserdem als One-Stop-Shop für den Support bei mehreren IT-Anbietern dienen und den Kunden einen einzigen Ansprechpartner für eine schnelle Problemlösung bieten. Die Spezialisierung soll in den kommenden Monaten weltweit eingeführt werden.

Amanox mit Sitz in Bern hat als erstes Unternehmen im EMEA-Raum die Elite-Partner-Stufe von Rubrik erreicht - die bis dato höchste Partnerstufe bei Rubrik. Lesen Sie hier mehr darüber.

Webcode
DPF8_149030

Kommentare

« Mehr