Editorial

Ideen gibt es noch nicht as-a-Service, für alles andere gibt es UCC

Uhr
von Coen Kaat
Coen Kaat, stv. Chefredaktor "IT-Markt". (Source: Netzmedien)
Coen Kaat, stv. Chefredaktor "IT-Markt". (Source: Netzmedien)

"Man kann brillante Ideen haben, aber wenn man diese nicht zu vermitteln vermag, werden sie einen nicht weiterbringen." Dieser Satz stammt aus der Autobiografie von Lee Iacocca aus dem Jahr 1984. Der US-amerikanische Automobilmanager und Buchautor weiss, wovon er spricht. In den 1960er-Jahren war er an der Entwicklung des Mustangs beteiligt – eines der bekanntesten Modelle des Autoherstellers Ford. In den 70er-Jahren schraubte er als Präsident den Gewinn der Ford Motor Company auf 2 Milliarden US-Dollar hoch. Und Ende der 70er-Jahre übernahm er die Führung einer weiteren Traditionsmarke: Chrysler. Vergangenen Juli verstarb Iacocca im Alter von 94 Jahren.

Seinen Rat sollten sich aber nicht nur alle Manager und Chefs in spe zu Herzen nehmen. Auch für Unternehmen als Ganzes ist die Kommunikation – intern sowie extern – absolut geschäftskritisch. Der Trend geht klar in Richtung Kollaboration: Unternehmen wollen, dass ihre Mitarbeiter nicht nur miteinander über Projekte kommunizieren, sondern gleich auch miteinander an diesen Projekten arbeiten. UCC ist hier das Zauberwort. Die Abkürzung steht für Unified Communications & Collaboration.

Der Markt spiegelt die enorme Bedeutung dieser Lösungen wider: Bis 2025 soll er sich beinahe verdoppeln und einen Wert von 55,2 Milliarden Dollar erreichen. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate soll 8,2 Prozent betragen. Auch in der Schweiz stehen alle Zeichen auf Wachstum, wie der Marktbericht zeigt. Nur weil Firmen die Vorteile wollen, heisst das aber noch nicht, dass sie auch den Aufwand möchten. Hier helfen Rundum-sorglos-Pakete wie Managed-UCC-Angebote. Worauf Anbieter solcher Dienstleistungen achten müssen, um im Geschäft Erfolg zu haben, sagen die Experten im Podium. Im Hintergrundbericht geben Spezialisten Tipps, was es bei der Implementierung von UCC-Lösungen zu beachten gibt und wie Unternehmen sicher, effizient und von überall mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern kommunizieren.

So kann die Technik das Vermitteln von Ideen übernehmen – über E-Mail, Telefonie oder auch per Videochat. Nur die brillanten Ideen, die gibt es noch nicht als Managed Service.

Tags
Webcode
DPF8_162446

Kommentare

« Mehr