Schwachstellen-Analyse

BCD-Sintrag nimmt Greenbone ins Sortiment auf

Uhr

Distributor BCD-Sintrag vertreibt die Lösungen von Greenbone neu auch in der Schweiz. Reseller-Partner von BCD-Sintrag sollen die Greenbone-Angebote für Schwachstellen-Analyse an ihre Kunden verkaufen können.

(Source: beebright / Fotolia.com)
(Source: beebright / Fotolia.com)

BCD-Sintrag und der deutsche Sicherheitsanbieter Greenbone Networks haben ihre Vertriebsvereinbarung erneuert. Neu soll der Disti die Angebote von Greenbone auch in der Schweiz vertreiben, wie der Disti mitteilt.

Greenbone bietet virtuelle und physische Lösungen für Schwachstellen-Analyse und -Management an. "Mit dem Greenbone Security Manager bieten wir unseren Reseller-Partnern jetzt eine Lösung an, mit der sie Sicherheitslücken in Kundennetzwerken aller Grösse aufdecken, deren Risikopotenzial bewerten und Massnahmen zur Behebung aufzeigen können", lässt sich Franz Blattmann, Sales- und Business-Development-Manager bei BCD-Sintrag, in der Mitteilung zitieren.

Schwachstellen-Management gibt es auch komplett "as-a-Service": Seit vergangenem Herbst bietet Terreactive aus Aarau Vulnerability Management als Dienstleistung an. Möglich macht dies der neue Status als Silberpartner von Tenable, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_173025

Kommentare

« Mehr