Digitale Einlasskontrolle von Axxiv

Littlebit zählt, informiert und desinfiziert Kunden für stationären Handel

Uhr
von Coen Kaat

Littlebit hat den Axxiv Multisense Counter lanciert. Die digitale Einlasskontrolle soll Geschäftsbesitzer bei der Einhaltung von Infektionsschutzmassnahmen unterstützen – und verfügt dafür über verschiedene Funktionen.

(Source: zVg)
(Source: zVg)

Der Hünenberger VAD Littlebit hat eine Lösung zur digitalen Einlasskontrolle unter der Eigenmarke Axxiv lanciert. Der Axxiv Multisense Counter soll Geschäftsbesitzer bei der Einhaltung von Infektionsschutzmassnahmen zuverlässig unterstützen, wie der Disti mitteilt.

Die Mitteilung beschreibt den Counter als multifunktionale Plug-and-Play-Lösung. Die Lösung kontrolliert die Anzahl Personen im Laden und signalisiert mit einer Ampel, ob Kunden eintreten können oder warten müssen. Littlebit verbaute auch eine Möglichkeit zur kontaktfreien Handdesinfektion. Das integrierte Display kann zudem über aktuelle Aktionen oder relevante Kundenkommunikationen informieren.

Der Axxiv Multisense Counter von Littlebit. (Source: zVg)

Der Counter ist als Einzellösung erhältlich; mehrere Geräte können jedoch auch vernetzt werden, wenn mehr als ein Eingang kontrolliert werden muss. Der Counter ist für 3890 Franken erhältlich. Laut Mitteilungen sind auch individuelle Ausführungen möglich – etwa mit einem grösseren Display.

Anfang März hat Littlebit bereits ein neues Axxiv-Business-Notebook vorgestellt. Das Gerät sei ultramobil und eigne sich besonders für Vielreisende. Mehr zum Axxiv Infinit 14I20 können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_180624

Kommentare

« Mehr