Neuer Platinum-Partner

Sophos beschenkt seine Schweizer Lieblingspartner

Uhr
von Coen Kaat

MTF, UMB und Selution: Das sind die Gewinner der diesjährigen Partnerawards von Sophos. Alle drei erhielten zudem noch ein Geschenk. Eines der Unternehmen durfte sich gleich dreifach freuen.

Der "Newcomer des Jahres": Selution. (Source: Selution)
Der "Newcomer des Jahres": Selution. (Source: Selution)

Der britische Cybersecurity-Anbieter Sophos hat drei Schweizer Partner mit Awards ausgezeichnet. Zusammen mit dem Preis gab es auch noch eine 1,5-Liter-Flasche Moët & Chandon Impérial Special Edition Bright Night Champagner mit integrierter Beleuchtung, wie das Unternehmen mitteilt.

  • Den Titel "Partner des Jahres 2020" sicherte sich das IT-Systemhaus MTF. Das Unternehmen ist an 13 inhabergeführten Standorten in der Schweiz aktiv - der Hauptsitz der Gruppe ist in Olten. Das Unternehmen erhält den Preis am 13. November.

  • UMB erhielt derweil den Award für den "MSP-Partner des Jahres 2020". Der Cloud-Spezialist aus Cham gewann im Juni bereits einen Award von Veeam, wie Sie hier nachlesen können.

  • Der dritte Award ist für den "Newcomer des Jahres 2020" und ging an Selution aus Reinach. Dank der erfolgreichen Geschäfte und des Engagements erhielt der IT-Dienstleister zudem den höchsten Partnerstatus bei Sophos: Platinum, wie der Dienstleister selber mitteilte. Auch MTF und UMB sind Platinumpartner.

"Mit der Auszeichnung belohnen wir Partner, die mit uns den entscheidenden zusätzlichen Schritt gehen und dafür sorgen, dass Synchronized Security bei immer mehr Unternehmen als effektive IT-Sicherheitslösung zum Einsatz kommt", sagt Sven Jansen, Channel Sales Director bei Sophos DACH.

Der "MSP-Partner des Jahres 2020": UMB. (Source: UMB)

Webcode
DPF8_197655

Kommentare

« Mehr