Jochen Decker

Interims-CIO von SBB Informatik übernimmt Position offiziell

Uhr
von Kevin Fischer und mka

Jochen Decker ist ab Januar 2021 definitiver Leiter von SBB Informatik. Seit Juli 2020 hat er diese Position interimistisch besetzt.

Jochen Decker wird im Jahr 2021 definitiver SBB-CIO. (Source: SBB)
Jochen Decker wird im Jahr 2021 definitiver SBB-CIO. (Source: SBB)

Jochen Decker ist der neue Leiter SBB Informatik. Er besetzt diese Position seit Juli 2020 interimistisch. Ab dem 1. Januar 2021 übernimmt er die Leitung als CIO definitiv, wie die SBB mitteilen. Decker ist ausserdem Mitglied der Konzernleitung.

Der neue CIO trat seine Funktion ad interim an, weil sein Vorgänger Peter Kummer Mitte August die Leitung von SBB Infrastruktur übernahm. Kummer war davor bereits seit zehn Jahren CIO bei den SBB gewesen.

Decker arbeitet gemäss Linkedin seit 2008 in verschiedenen Funktionen bei den SBB. Davor war er Manager Strategic IT Management bei Esprit Consulting und Consultant Strategic IT Effectiveness bei Accenture.

Tags
Webcode
DPF8_201253

Kommentare

« Mehr