Project Hazel

CES 2021: Razer lanciert leuchtende Gesichtsmaske

Uhr
von Leslie Haeny und cka

Razer hat anlässlich der CES 2021 eine smarte Gesichtsmaske vorgestellt. Sie hat eine integrierte Beleuchtung und verstärkt die Stimme des Trägers oder der Trägerin beim Sprechen.

Razers smarte Gesichtsmaske Project Hazel (Source: Razer)
Razers smarte Gesichtsmaske Project Hazel (Source: Razer)

Der Gaming-Computer und -Zubehör-Hersteller Razer hat zur CES 2021 ein Produkt lanciert, das sich ausnahmsweise nicht nur an Gamer richtet: "Project Hazel". Dabei handelt es sich um eine aus Kunststoff hergestellte smarte Gesichtsmaske. Sie filtert laut Hersteller mindestens 95 Prozent der Partikel aus der Luft und ist wasserdicht und kratzfest.

Die Maske habe ausserdem abnehmbare und wiederaufladbare Ventilatoren und Smart Pods, die den Luftstrom regulierten. Genauer gesagt: Project Hazel lässt Frischluft rein und CO2 raus.

Die Maske Project Hazel soll es in Schwarz und Weiss geben (Source: Razer)

Der Bereich der Maske, der Mund und Nase bedeckt, ist transparent. "Sodass die Menschen um Sie herum Gesichtsausdrücke wie ein Lächeln oder Lachen sehen können", schreibt Razer. Zudem könnten Menschen mit einer Hörbehinderung so trotz Maske von den Lippen ablesen. Bei Dunkelheit schaltet das Gerät die Innenbeleuchtung automatisch an, damit sich der Träger oder die Trägerin unabhängig von den Lichtverhältnissen klar ausdrücken könne. Damit der Träger oder die Trägerin auch sonst gut verstanden wird, hat die Maske ein eingebautes Mikrofon und einen Verstärker.

Der Akku von Project Hazel hält laut Hersteller den ganzen Tag. Aufladen könne man die Maske, indem man sie in die Schnellladebox mit integriertem desinfizierendem UV-Licht lege.

Die Ohrschlaufen am Gerät sind verstellbar. Zudem ist die Maske mit Silikon gefüttert und soll dadurch für jede Person bequem sitzen.

Neuheiten für Gamer gab es an der CES auch von Acer. Das Unternehmen kündigte an, seine Nitro- und Aspire-Notebooks mit den neuen Ryzen-5000-Prozessoren auszustatten.

Webcode
DPF8_203916

Kommentare

« Mehr