Erweiterungen

Veeam passt seine Partnerprogramme an

Uhr
von Niara Sakho und cka

Veeam erweitert sein Partnerprogramm für Reseller in der gesamten EMEA-Region mit einer Investition in Höhe von mehreren Millionen US-Dollar. Im Einklang mit der Channel-Strategie von Veeam für 2021 soll das Programm Partner belohnen und das Spektrum an Vorteilen der Systemintegratoren VARs und VCSPs erweitern.

(Source: Alex / Adobe.stock.com)
(Source: Alex / Adobe.stock.com)

Veeam hat Neuerungen in der EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) für sein Partnerprogramm, dem Propartner-Netzwerk, bekannt gegeben. Das Unternehmen investiere Millionen in diese Erweiterung. Die Neuerungen werden das umfassende Veeam-Partnernetzwerk aus VARs, Veeam Cloud & Service Providern (VCSPs) und Systemintegratoren stärken, wie der Back-up-Anbieter mitteilt.

Die wichtigsten Erweiterungen sind:

Verstärkung des Partnernetzwerks

Um das strategische Ziel zu erreichen, sein Netzwerk aus Tier-1-Partnern zu verstärken, wird laut Veeam das Spektrum an Vorteilen erweitert. Dazu gehören gemäss Veeam auch zusätzliche Massnahmen, die den Gold- und Platinum-Partnern helfen, ihre Gewinnmargen beim Vertrieb von Veeam-Lösungen zu erhöhen, sowie stärkere Anreize für die Deal-Registrierung, um Partner für ihre Leistung und Loyalität zu belohnen.

Partnerschaften zwischen VARs und VCSPs

Veeam biete nun zusätzliche Unterstützung für VARs, die ein hybrides Wiederverkaufsmodell einführen möchten, indem sie Partnerschaften mit VCSPs eingehen. Dabei nehme die VARs eine Reihe ihrer VCSP-Cloud-Services in ihr Portfolio auf, um der Kundennachfrage nach Cloud-Diensten besser gerecht zu werden und eine zusätzliche Einnahmequelle zu generieren.

Belohnungssystem

Veeam habe sein Propartner-Programm für VARs um zwei neue Kompetenzbereiche erweitert. Partner, die über das Veeam Marketing Center bereitgestellten Tools nutzen, werden ebenso belohnt wie solche, die Deals für bestimmte Produkte aus dem strategischen Portfolio von Veeam abschliessen. Zudem investiere Veeam über ein Management by Objectives (MBO)-System in seine VARs und Distributoren. Anhand einer Reihe von leistungsbezogenen Metriken würden die leistungsstärksten Partner belohnt werden.

Schliesslich führe Veeam auch ein Stufenmodell für Unternehmenspartner ein, die über ein Influencer-Honorarprogramm belohnt werden, etwa für ihren Beitrag zum Abschluss neuer Geschäfte. Das überarbeitete Programm orientiere sich an den Bedürfnissen der Endkunden und werde die Partner dabei unterstützen, die steigenden Kundenanforderungen in den Bereichen digitale Transformation, Datenschutz und Cybersicherheit zu erfüllen. Darüber hinaus werde Veeam seinen Partnern zusätzliche Vorteile und Sicherheiten bieten.

Veeam hat im März 2021 seinen "Data Protection Report" veröffentlicht. Aus diesem geht hervor, dass Schweizer CIOs die Datensicherheit ihrer Unternehmen bemängeln. Im Krisenfall lassen sich Daten nicht rasch genug wiederherstellen, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_211711

Kommentare

« Mehr