Vertriebsvereinbarung mit Pixminds

Also erweitert Angebot an Gaming-Zubehör

Uhr
von Leslie Haeny und cka

Also hat eine Vertriebsvereinbarung mit dem französischen Unternehmen Pixminds getroffen. Damit erweitert der Disti sein Angebot an Gaming-Zubehör. Zu Pixminds' Sortiment gehören unter anderem Mäuse, Controller und High-Speed-Kabel.

(Source: https://www.youtube.com/watch?v=k3Ylvan6EbY)

Der Schweizer Disti Also hat neu Gaming-Zubehör von Pixminds im Angebot. Pixminds ist ein französisches Unternehmen, das laut Also unter anderem High-Speed-Kabel, Bildschirmschutz-Kits und kabellose Controller herstellt.

Besonders hebt der Disti die PU 94 hervor. Eine Maus, die auf einem Silentblock-Pivot montiert und mit zwei Joysticks ausgestattet ist. Dadurch biete die PU 94 ein neues Level an Mobilität und Reaktionsfähigkeit beim Spielen. Gamerinnen und Gamer könnten besagte Maus sowohl als 3-D-Controller als auch als gewöhnliche Maus verwenden.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Pixminds in das Also-Ökosystem integriert haben. Mit ihren Produkten ermöglichen wir unseren Resellern, modernstes Equipment für Gamer anzubieten, das unter anderem auf der CES mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichnet wurde", lässt sich Also-CEO Gustavo Möller-Hergt zitieren.

Wie der Unternehmenswebsite zu entnehmen ist, führt Pixminds einige Eigenmarken. Unter der Marke Lexip verkauft der Hersteller Gaming-Peripherie-Geräte. Steelplay bietet intelligentes Zubehör für Konsolen und PCs. Die dritte Marke im Bunde ist R-cade. Sie stellt Spielautomaten, wie sie in den 80er-Jahren hoch im Kurs waren, her. Allerdings mit modernen Komponenten.

Im Februar kündigte Also ausserdem eine Partnerschaft mit Bose Professional an. Damit will das Unternehmen neue Lösungen für die Remote-Zusammenarbeit bieten.

Webcode
DPF8_214161

Kommentare

« Mehr