Geschäftsjahr 2021

Für Logitech läuft es besser als je zuvor

Uhr
von René Jaun und msc

Corona lässt bei Logitech weiterhin die Kassen klingeln. Das Unternehmen schliesst das Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 76 Prozent ab und steigert den Gewinn um mehr als das Dreifache.

(Source: M. Gapfel / pixelio.de)
(Source: M. Gapfel / pixelio.de)

Der Computerzubehör-Hersteller Logitech blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 5,25 Milliarden US-Dollar. Das sei 76 Prozent mehr verglichen mit dem Vorjahr,

und der höchste je erzielte Umsatz. Beim Betriebsgewinn ist die Steigerung noch deutlicher: Er beläuft sich auf 1,27 Milliarden US-Dollar, das sind 229 Prozent mehr als die letztes Jahr ausgewiesenen 387 Millionen US-Dollar.

Es sei das beste Geschäftsjahr aller Zeiten gewesen, kommentiert Logitech-CEO Bracken Darrell das Ergebnis. Seinem Unternehmen sei es gelungen, eine bemerkenswerte Leistung zu erbringen und dabei auch kräftig in die Zukunft zu investieren. "Die Welt hat gerade einen Blick darauf erhascht, was Logitech werden wird."

Dass die Coronapandemie das Logitech-Geschäft ankurbelt, zeigte sich schon vor einem Jahr: Die ersten Lockdowns wurden gegen Ende des vierten Geschäftsquartals verordnet, und Logitech spürte den höheren Bedarf an Homeoffice-Artikeln. Auch im vierten Geschäftsquartal dieses Jahres war Homeoffice weiter Trumpf. Logitech steigerte den Quartalsumsatz um 117 Prozent auf 1,54 Milliarden US-Dollar, und den Gewinn um 312 Prozent auf 325 Millionen US-Dollar, verglichen mit der Vorjahresperiode. Im vergangenen Weihnachtsquartal konnte das Unternehmen seinen Betriebsgewinn mehr als verdreifachen, wie Sie hier lesen können.

Für das kommende Geschäftsjahr stellt Logitech einen Betriebsgewinn von zwischen 800 und 850 Millionen US-Dollar in Aussicht. Der Umsatz dürfte laut der Mitteilung auf dem momentanen Niveau bleiben.

Im Januar zeigte Logitech neue Produkte für Videokonferenzen. Die neue Rally Bar gibt es für drei verschiedene Raumgrössen. Sie funktioniert sowohl im Appliance-Modus als auch als PC-basierte Lösung.

Webcode
DPF8_215301

Kommentare

« Mehr