Expansion in die Schweiz

Softproject quartiert in St. Gallen und verstärkt sein Team

Uhr
von Ludovic de Werra und ml

Softproject expandiert von Deutschland nach St. Gallen. Das Unternehmen will den Vertrieb seiner Produkte ausbauen und seine Low-Code-Digitalisierungsplattform X4 Suite weiterentwickeln. Heinz Walter soll das Team in der Schweiz leiten.

Neue Niederlassung in der Schweiz (Source: zVg)
Neue Niederlassung in der Schweiz (Source: zVg)

Der deutsche Digitalisierungsspezialist Softproject hat von Ettlingen in Baden-Württemberg nach St. Gallen expandiert. Wie das Unternehmen mitteilt, will es damit den Vertrieb seiner Produkte und Dienstleistungen in der Schweiz ausbauen. Dazu gehören die Low-Code-Digitalisierungsplattform X4 Suite sowie branchenspezifische Lösungen, die Softproject hierzulande anbieten will. Bisher bediente Softproject den Schweizer Markt von Deutschland aus - seit April ist das Unternehmen mit der eigenen Niederlassung präsent, was für mehr Kundennähe sorgen soll.

Sales Manager und Branchenexperte

Bereits seit 1. März verstärkt Heinz Walter das Schweizer Team von Softproject Digital. Als direkter Ansprechpartner für Kunden in der Schweiz fungiert der ausgebildete Projektleiter als Sales Manager, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Mit der neuen Niederlassung will Softproject seine Marktposition in der Schweiz festigen und bestehenden Kunden wie etwa Vivavis Schweiz oder Regio Energie Solothurn einen Service in unmittelbarer Nähe bieten.

Webcode
DPF8_222367

Kommentare

« Mehr