Videoleiste und Kamera

Poly kündigt neue Videokonferenzgeräte an

Uhr
von Saray-Lien Keser und kfi

Poly kündigt neue Konferenzlösungen für hybride Meetings an. Dabei handelt es sich um die Videoleiste Poly Studio X70 und die intelligente Kamera Poly Studio E70.

Die intelligente Kamera Poly Studio E70. (Source: ©2021 Plantronics, Inc.)
Die intelligente Kamera Poly Studio E70. (Source: ©2021 Plantronics, Inc.)

Der US-amerikanische Anbieter von Video- und Audio-Lösungen Poly hat zwei neue Videokonferenzlösungen angekündigt: die Videoleiste Poly Studio X70 und die intelligente Kamera Studio E70. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen (ML) sollen hybride Meetings für Präsenz- und Remote-Teilnehmende gleichermassen verbessert werden, wie der Hersteller mitteilt.

Funktionen und Merkmale von Poly Studio X70 und Studio E70

  • Duale Kamera mit 4k-Sensoren, NoiseBlockAI und Acoustic Fence, um Hintergrundgeräusche auszublenden

  • Steuerung von Licht, Monitoren und Jalousien direkt über den Bildschirm des Poly TC8 in Partnerschaft mit Extron

  • Native Unterstützung und Konnektivität zum Cloud-basierten Videoanbieter nach Wahl (einschliesslich Zoom)

  • Zusätzliche Sicherheit durch eine motorisierte, integrierte elektronische Sichtschutzklappe

  • Ein Luftqualitätssensor, der mit Poly Lens zusätzliche Analysefunktionen für Besprechungsräume bietet (verfügbar ab März 2022)

Die Poly Studio X70. (Source: zVg)

Videoleiste wie auch Kamera sind Zoom-zertifiziert und unterstützen die Zoom Rooms Smart Gallery, die ebenfalls KI verwendet. Dadurch sollen bis zu drei separate Videostreams erstellt werden können, womit die Anwesenden für Remote-Teilnehmende deutlicher dargestellt werden sollen.

Der Gerätesupport-Service von Poly Lens beinhaltet eine Zwei-Jahres-Garantie und Zugang zum Standard-Support von Poly. Der kostenpflichtige Poly-Plus-Service verlängert die Garantie um ein Jahr und bietet laut Hersteller einen internationalen Technologie-Support.

Auf Anfrage macht Poly noch keine Angaben zu Verfügbarkeit und Preis der Geräte in der Schweiz. In Europa kommen die Geräte Ende 2021. Die Poly Studio E70 gibt es ab einer UVP von 3010 Euro. Für die Videoleiste Poly Studio X70 liegt der UVP bei 6673 Euro.

Für die Unterstützung des hybriden Arbeitens hat auch Google neue Funktionen verkündet. Wie Sie hier lesen können, hat unter anderem die Gmail-App neue Tools erhalten, um Audio- und Videoanrufe zu tätigen.

Webcode
DPF8_229920

Kommentare

« Mehr