Basierend auf Android 12

Oppo lanciert neues Betriebssystem ColorOS 12

Uhr
von Saray-Lien Keser und kfi

Oppo veröffentlicht mit ColorOS 12 eine neue Benutzeroberfläche. Diese soll durch eine reibungslose Performance und vielseitigen Funktionen überzeugen. Eine öffentliche Beta-Version des Systems ist bereits weltweit verfügbar.

Eindrücke zur neuen Benutzeroberfläche ColorOS 12 von Oppo. (Source: zVg)
Eindrücke zur neuen Benutzeroberfläche ColorOS 12 von Oppo. (Source: zVg)

Der chinesische Elektronikhersteller Oppo kündigt seine neue Benutzeroberfläche ColorOS 12 an. Diese soll nach Angaben des Herstellers auf Android 12 basieren, womit das Unternehmen eines der ersten sei, die das Betriebssystem zum Einsatz bringen. Die neue Oberfläche soll mit verbesserten Abläufen und vielseitigen Funktionen überzeugen.

Laut Hersteller ist ColorOS 12 zunächst auf dem Oppo Find X3 Pro 5G in Indonesien und Malaysia verfügbar. Das Unternehmen plant in den kommenden Monaten jedoch eine Ausweitung auf zusätzliche Modelle in weiteren Ländern. Eine öffentlich zugängliche Beta-Version von ColorOS 12 steht bereits weltweit zur Verfügung, wie der Hersteller mitteilt.

Oppo lanciert übrigens gemeinsam mit Sunrise UPC einen mobilen Router für unterwegs. Benötigt wird dafür eine Stromversorgung sowie eine 5G-SIM-Karte. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_233812

Kommentare

« Mehr