E-Mail-Security in der Cloud

Zyxel bringt SaaS-Angebot auf den Markt

Uhr
von Silja Anders und cka

Zyxel bietet neu E-Mail-Security als SaaS-Lösung an. Das Angebot des taiwanschen Unternehmens ist Cloud-basiert und soll KMUs sicheres hybrides Arbeiten ermöglichen.

(Source: Julien Eichinger / AdobeStock)
(Source: Julien Eichinger / AdobeStock)

Zyxel erweitert sein Sortiment an Security-Lösungen. Mit dem neuen "Cloud Email Security (CES)"-Angebot sollen KMUs besser vor Cyberbedrohungen geschützt sein. Das Angebot wird als SaaS bereit gestellt. Das heisst, die Installation der Lösung erfordert keine Hardware, da diese komplett Cloud-basiert ist.

Zyxel verspricht zudem, dass Unterbrechungen der Erreichbarkeit von E-Mail-Services, Kundinnen und Kunden oder Mitarbeitenden ausgeschlossen seien. Ein Management-Dashboard gebe Netzwerkadmins die Möglichkeit, das Nutzer- und Mailboxverhalten zu verwalten, zu überwachen und zu analysieren. Die CES-Lizenz steht ab sofort auf dem Zyxel Marketplace oder bei Channel-Partnern zur Verfügung.

Das Security-Angebot des taiwanschen Anbieters von KI- und Cloud-basierten Business- und Home-Netzwerklösungen umfasst ferner Anti-Malware, Anti-Phishing, Anti-Spam und TLS-Verschlüsselung.

Wer mehr über die Produkte von Zyxel wissen will, sollte sich den 18. November im Kalender markieren. Dann findet nämlich das Tefo statt - der alljährliche Event des Zyxel-Generalimporteurs Studerus. Was Besuchende dort erwartet, erzählt Managing Director Frank Studerus hier im Interview.

Webcode
DPF8_232759

Kommentare

« Mehr