DIS-100E-5W und DIS-100E-8W

D-Link bringt Switches für raue Umgebungen

Uhr | Aktualisiert

D-Link hat mit den Modellen DIS-100E-5W und DIS-100E-8W zwei neue Switches lanciert. Sie verfügen über fünf beziehungsweise acht Ethernetanschlüsse. Der Hersteller wirbt mit robustem Design und der erweiterten Kälte- wie auch Hitzeresistenz.

Die Switches DIS-100E-5W (l.) und DIS-100E-8W von D-Link. (Source: D-Link)
Die Switches DIS-100E-5W (l.) und DIS-100E-8W von D-Link. (Source: D-Link)

D-Link hat zwei neue Industrie-Switches vorgestellt. Sie tragen die Bezeichnungen DIS-100E-5W und DIS-100E-8W und bieten fünf beziehungsweise acht 10/100Base-T-Ethernetanschlüsse.

Gemäss Mitteilung sind die Geräte für raue Industrieumgebungen ausgelegt. Die Switches könnten von -40 bis 75 Grad Celsius arbeiten. Kaltstarts seien ab -40 Grad Celsius möglich. Sie verfügten zudem über mehrere Zertifizierungen, die ihre Widerstandsfähigkeit belegten. So erfüllten sie Normen für Vibrations-, Stoss und Sturzfestigkeit.

Das Design der Switches sei lüfterlos, bewegliche Teile seien keine verbaut. Das Modell DIS-100E-5W sei knapp drei, das Modell DIS-100E-8W knapp vier Zentimeter hoch. Die Geräte sind gemäss Mitteilung ab Mitte August in der Schweiz über D-Link-Partner erhältlich.

Webcode
DPF8_101067

Kommentare

« Mehr