Neuer Vertriebspartner für Mitarbeiterplattform

Ingram Micro und Beekeeper gehen Partnerschaft ein

Uhr

Ingram Micro und Softwareentwickler Beekeeper sind eine Partnerschaft eingegangen. Ingram Micro vertreibt nun Beekeepers Lösungen in der Schweiz.

(Source: cifotart / iStock.com)
(Source: cifotart / iStock.com)

Ingram Micro ist am 1. Oktober 2018 eine Partnerschaft mit Software-Entwickler Beekeeper eingegangen. Wie der Händler von Informations- und Kommunikationstechnologie in einer Pressemeldung schreibt, vertreibt Ingram Micro ab sofort sämtliche Produkte von Beekeeper.

Das Unternehmen Beekeeper biete eine Mitarbeiterplattform an, die operationale Systeme und Kommunikationskanäle unter sich vereine. Bestehende Systeme sollen nahtlos integriert werden können. Da die Software als App erhältlich sei, spreche sie vor allem Firmen an, in denen nicht jeder Mitarbeiter einen eigenen Computer habe und deshalb oft vom internen Informationsfluss ausgeschlossen sei. Das treffe unter anderem in Branchen wie Produktion, Service, Tourismus oder Gesundheitswesen zu.

Benno Schlumpf, General Manager von Ingram Micro, schreibt zum Nutzen von Beekeepers Plattform: "Die interne Kommunikation ist wohl das wichtigste Gut eines Unternehmens. Deren Koordination sowie die stetige Optimierung führen unweigerlich zu einer hohen Identifikation mit dem Unternehmen und Zufriedenheit der Mitarbeiter".

Webcode
DPF8_112323

Kommentare

« Mehr