Vertrag mit Hanwha Techwin

Alltron bietet Sicherheitslösungen aus Südkorea an

Uhr | Aktualisiert

Alltron hat den Vertrieb von Sicherheitslösungen aus dem Hause Hanwha Techwin angekündigt. Neben einem damit verbundenen Partnerprogramm für Fachhändler sollen sich die Lösungen des südkoreanischen Herstellers besonders für Integratoren mit kleineren Abnahmemengen eignen.

Logistikzentrum von Alltron und Brack. (Source: Competec)
Logistikzentrum von Alltron und Brack. (Source: Competec)

Alltron hat einen Distributionsvertrag mit Hanwha Techwin Europe abgeschlossen. Ab sofort ist bei Alltron eine breite Auswahl an Hanwha-Techwin-Produkten ab Lager lieferbar, wie das Unternehmen mitteilt. Fachhandelspartner erhielten zudem Zugang zum Partnerprogramm des südkoreanischen Tech-Unternehmens namens STEP: Schulungsunterlagen, Marketing- und Projektunterstützung. Des Weiteren können die Partner via Alltron auch vergünstigte Demogeräte beziehen, wie es weiter heisst.

Damit baue der Aargauer Grosshändler seine Lösungskompetenz aus. "Die Abrundung unseres Sicherheitsangebots durch Hanwha Techwin entspricht einem oft geäussertem Kundenbedürfnis", sagt Mauro Soldati, Leiter IT und Telco bei Alltron. Die Sicherheitslösungen von Hanwha Techwin seien besonders attraktiv für preissensitive Projekte und Integratoren mit kleineren Abnahmemengen.

Lesen Sie hier, wie Alltron den Fachhandel unterstützt: Markus Messerer, CEO von Alltron, im Interview.

Webcode
DPF8_126724

Kommentare

« Mehr