Oliver Weber wird zum Group CEO

Crealogix steht ab 2020 unter neuer Leitung

Uhr

Thomas Avedik, seit 4 Jahren Group CEO von Crealogix, tritt in den vorzeitigen Ruhestand. Ihm folgt ab 2020 Oliver Weber, bisher CEO von Crealogix Schweiz.

Oliver Weber, Group CEO von Crealogix in spe. (Source: zVg)
Oliver Weber, Group CEO von Crealogix in spe. (Source: zVg)

Das Schweizer Fintech-Unternehmen Crealogix hat Oliver Weber zum Group CEO berufen. Per 1. Januar 2020 folgt er auf Thomas Avedik, wie es in einer Mitteilung heisst. Avedik habe das Unternehmen 12 Jahre als CEO geleitet, vier davon als Group CEO. Nun gehe er in den vorzeitigen Ruhestand.

Laut Mitteilung ist Weber seit September 2018 CEO von Crealogix Schweiz. Seit 2019 ist er Mitglied der Gruppengeschäftsleitung, wie Sie hier nachlesen können. Bevor Weber zu Crealogix wechselte, ist er in verschiedenen Funktionen bei unterschiedlichen Arbeitgebern beschäftigt gewesen, wie sich seinem Linkedin-Profil entnehmen lässt. Dazu gehörten etwa ABB, Accenture und Wincor Nixdorf.

In seiner neuen Funktion als Group CEO von Crealogix soll Weber ein Transformationsprogramm international umsetzen, das er in der Schweiz bereits adaptiert hat. Dabei gehe es darum, eine Software-as-a-Service-(SaaS-)fähige Produktplattform zu forcieren und die globale Aufstellung der Organisation entsprechend zu gestalten.

Das Zürcher Fintech-Unternehmen hat im Oktober nach Saudi-Arabien expandiert. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_163907

Kommentare

« Mehr