ICT-Reseller-Index Dezember

Computer werden wieder Brot und Butter der Schweizer Reseller

Uhr
von Coen Kaat

Nach dem Aufschwung im November ist der ICT-Reseller-Index im Dezember wieder abgesackt. Für Reseller gibt es aber Grund zur Freude: Das Segment "Computer" erquickte und verdrängt zunehmend die Notwendigkeit, mit sortimentsfremden Zusatzverkäufen schwindende Umsätze kompensieren zu müssen.

(Source: pressmaster / Fotolia.com)
(Source: pressmaster / Fotolia.com)

Der letzte Monat des Jahres bringt üblicherweise keine guten Geschäfte für Reseller. So auch in diesem Jahr: Der ICT-Reseller-Index sank Ende vergangenen Jahres von 63 auf 48 Punkte. Ein Minus von 24 Prozent, wie Proseller mitteilt.

Somit fiel der Abstieg etwas weniger heftig aus, als dies noch im Vorjahr der Fall war. 2018 sank der Index von November auf Dezember um 25 Punkte. Der kumulierte Rückstand zum Vorjahr beträgt - wie auch im Vormonat - 12 Prozent.

Im Vergleich zum Vorjahr lag der aktuelle Dezemberwert etwa 7 Prozent unter dem Vergleichswert von Dezember 2018. Die durchschnittlichen Preise der Handelswaren stiegen um 2 Prozent in 2019. Aufgrund dessen fiel der Umsatzrückgang gemäss Proseller geringer aus – 2019 lag er bei 10 Prozent.

Das Kerngeschäft ist wieder da

Wie bereits im Vormonat, zeigte sich auch im Dezember, dass die Schweizer Reseller sich wieder auf ihr Kerngeschäft besinnen. Im November machten Computer 41 Prozent des gesamten Umsatzes der Reseller aus. Im Dezember kletterte der Anteil sogar auf 45 Prozent. Laut Proseller ist dies der höchste Wert seit Beginn der Datenauswertung in 2013.

Das Segment "andere Artikel" verliert dafür immer mehr an Bedeutung – obwohl es mit 23 Prozent noch immer einen grossen Teil des Umsatzes ausmacht. Die Kategorie gewann an in den vergangenen Jahren an Bedeutung, weil Reseller mit Zusatzverkäufen von sortimentsfremden Produkten die schwindenden Einkünfte aus dem Kerngeschäft kompensieren wollten. Die Erquickung des Computer-Geschäfts beim Reseller macht diese Kategorie aber wohl zunehmend unnötig.

Der ICT-Reseller-Index wird monatlich von Proseller erhoben und gibt die aktuelle Lage im Schweizer Reseller-Geschäft wieder. Der Index basiert auf den anonymisierten Suchaktivitäten von IT-Resellern über die Concerto-Software-Suite.

Lesen Sie hier mehr zu den Entwicklungen des ICT-Reseller-Index im vergangenen November.

Webcode
DPF8_164605

Kommentare

« Mehr