Neuer CEO

Bruno Schenk übernimmt bei Atos Schweiz

Uhr
von Leslie Haeny und kfi

Atos Schweiz hat Bruno Schenk zum CEO ernannt. Schenk ist bereits seit 2019 im Unternehmen und übernimmt die Schweiz-CEO-Rolle zusätzlich zu seiner Funktion als Schweiz-Chef von Unify.

Bruno Schenk ist der neue CEO von Atos Schweiz. (Source: Atos)
Bruno Schenk ist der neue CEO von Atos Schweiz. (Source: Atos)

Atos Schweiz hat einen neuen CEO. Bruno Schenk übernimmt die Funktion zusätzlich zu seiner Rolle als CEO von Unify Schweiz, wie Atos mitteilt. Unify ist Atos' Marke für Kommunikation und Kollaboration.

Schenk begann seinen Karriere bei Atos 2019 als Head of Infrastructure und Data Management sowie Executive Board Member. Bevor er zu Atos stiess, war er für Zühlke tätig. Laut Atos hatte der neue CEO zudem Managment-Funktionen bei Ericsson und Alcatel-Lucent inne.

Schenk ist ausgebildeter Elektro- und Telekommunikationsingenieur und eidgenössisch diplomierter Wirtschaftsinformatiker. Ausserdem hält er einen Executive Master in Business Analysis von der Universität Bern und absolvierte 2011 das Harvard Business School Advanced Management Program.

Schenks Vorgänger, Patrick Bajard, wird laut Atos Head of Healthcare & Life Sciences Central Eastern Europe beim Unternehmen. Bajard übernahm die Funktion als CEO von Atos Schweiz Ende 2018. Die Meldung zu seinem Stellenantritt lesen Sie hier.

 

 

Webcode
DPF8_205463

Kommentare

« Mehr