Engere Kooperation

TI&M erhält Platinum-Partnerstatus von Magnolia

Uhr
von Eric Belot und cka

TI&M und Magnolia wollen ihre Zusammenarbeit vertiefen. Magnolia macht den Zürcher IT-Dienstleister zum Platinum-Partner.

Ti&m und Magnolia werden ihre Zusammenarbeit vertiefen. (Source: YurolaitsAlbert/iStockphoto)
Ti&m und Magnolia werden ihre Zusammenarbeit vertiefen. (Source: YurolaitsAlbert/iStockphoto)

Der Zürcher IT-Dienstleister TI&M und der Content-Management-System-Anbieter Magnolia verstärken ihre Zusammenarbeit. Magnolia erhob TI&M zum Platinum-Partners - die höchste Partnerstufe. Die beiden Unternehmen unterstrichen damit ihre vertiefte Kooperation sowie die Absicht, in Zukunft noch enger zusammenarbeiten zu wollen, wie TI&M mitteilt. Als Platinum-Partner verfüge ein Unternehmen laut Mitteilung über Projekterfahrung sowie Umsetzungskompetenz. Ausserdem würden sie eine hohe Präsenz in den Zielmärkten besitzen.

Durch die enge Kooperation mit Magnolia wolle TI&M sein Angebot erweitern. Das Unternehmen möchte so besser auf seine Kunden eingehen können. Die engere Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen zeige sich auch in den Zertifizierungen: 2020 erhielten sieben Mitarbeitende von TI&M das Magnolia-Zertifikat als Developer.

TI&M veröffentlichte Anfang vergangenes Jahr eine Studie, die aufzeigt, was Kunden wollen und Banken bieten. Lesen Sie hier mehr über die Studie zur Digitalisierung der Schweizer Banken von TI&M.

Webcode
DPF8_207728

Kommentare

« Mehr