Markus Zimmermann

NTT Data Switzerland verliert CEO

Uhr
von Colin Wallace und cka

Markus Zimmermann hat per Ende März seine Position als CEO von NTT Data Switzerland verlassen. Er amtet neu als Director Business Development bei Libc Technologies.

Markus Zimmermann, Director Business Development, Libc Technologies. (Source: M. Zimmermann)
Markus Zimmermann, Director Business Development, Libc Technologies. (Source: M. Zimmermann)

Libc Technologies hat einen neuen Director Business Development. Markus Zimmermann bekleidet den Posten seit dem 1. April 2021, wie der Schweizer Security-Anbieter mitteilt. Der Zugang von Zimmermann vervollständige die Geschäftsführung des 2012 gegründeten Unternehmens.

Zu Zimmermanns Kompetenzen gehören gemäss Mitteilung Strategiedefinition und -umsetzung, Informationstechnologie sowie digitale Unternehmenstransformationen.

Zuletzt war Zimmermann für knapp dreieinhalb Jahre als CEO und Delegierter des Verwaltungsrat bei NTT Data Switzerland tätig. Dort verantwortete er unter anderem die Entwicklung des Schweizer Marktes.

Libc Technologies entwickelt und vertreibt Lösungen und Dienstleistungen im Bereich IT-Sicherheit. Das Unternehmen sitzt in Lausanne und hat Niederlassungen in Zürich und Dublin.

Für NTT Data Schweiz ist es bereits der zweite Wechsel auf Führungsebene in diesem Jahr. Seit Anfang März 2021 verantwortet Csaba Graf als Senior Director den Bereich Business Development Cybersecurity, wie Sie hier lesen können.

Webcode
DPF8_213999

Kommentare

« Mehr