Nach Übernahme durch Allgeier

Update: MySign soll eigenständig bleiben

Uhr
von Kevin Fischer und René Jaun und ml

Allgeier übernimmt die Mehrheit an der Oltner Firma MySign. Damit ergänzt das deutsche Unternehmen sein Portfolio mit einer Schweizer E-Commerce-Lösung. MySign soll selbständig bleiben und seine Strategie beibehalten.

(Source: Doc RaBe / Fotolia.com)
(Source: Doc RaBe / Fotolia.com)

Update vom 24.8.2021: Das vom deutschen IT-Dienstleister Allgeier übernommene Softwarehaus MySign soll als eigenständiges Unternehmen weitergeführt werden. Dies vermeldet das Softwarehaus in einer Mitteilung. Demnach werden die drei bisherigen Inhaber Reto Baumgartner, Urs Koller und Mike Müller das Unternehmen weiter leiten.

Auch an der strategischen Ausrichtung werde sich nichts ändern, denn: "Es ist die erklärte Strategie der Allgeier Gruppe, dass akquirierte Unternehmen mit einem höchsten Grad an Selbständigkeit im Markt agieren, mit ihrem bisherigen Namen, der bestehenden Organisation und ihrer eigenen Identität", heisst es in der Mitteilung.

MySign verspricht sich, durch die Übernahme die eigene Shoplösung in den deutschen Markt bringen zu können. Man sei schon länger auf der Suche nach einem starken Partner gewesen, begründet das Unternehmen die Entscheidung zum Verkauf. "Wir sind bei der Suche sehr sorgfältig vorgegangen und haben viele Gespräche mit potenziellen Partnern geführt. Von allen Unternehmen, mit denen wir gesprochen haben, ist Allgeier mit Abstand der beste Match: Mit Allgeier haben wir das grösste Potenzial, zu wachsen und gleichzeitig unsere eigene Identität zu erhalten", lässt sich MySign-Mitinhaber Reto Baumgartner zitieren.

Originalmeldung vom 27.07.2021: Deutscher IT-Dienstleister Allgeier übernimmt Oltner Firma. Das deutsche IT-Dienstleister Allgeier übernimmt das Oltner Softwarehaus MySign zu 80 Prozent. Die restlichen 20 Prozent der Aktien bleiben bei den drei Gründern von MySign, wie Allgeier mitteilt. Der Kaufpreis belaufe sich auf einen einstelligen Millionenbetrag. Die Transaktion soll in den nächsten drei bis vier Wochen abgeschlossen sein.

Das Kerngeschäft von MySign liegt in der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, mit Schwerpunkt in E-Commerce. Gemäss Mitteilung entwickelte MySign eine modulare Onlineshop-Lösung, die auf die Bedürfnisse der Kundschaft anpassbar ist.

Allgeier bezeichnet sich selbst als Full-Service-Anbieter für Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen mit eigenen Softwareprodukten. Das Unternehmen eröffnete im Jahr 2016 die erste Zweigniederlassung in der Schweiz. Anfang 2020 fusionierten dann die Schweizer Filialen Allgeier Schweiz und Allgeier Experts, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_223717

Kommentare

« Mehr