Marco Frei übernimmt

Key Account Manager von Gigaset Schweiz wechselt in die Weinbranche

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Gigaset Schweiz hat einen neuen Key Account Manager: Marco Frei. Er tritt Anfang Dezember die Nachfolge von Bruno Anliker an, der die Branche verlässt.

Bruno Anliker hat Gigaset Schweiz verlassen. (Source: zVg)
Bruno Anliker hat Gigaset Schweiz verlassen. (Source: zVg)

Bruno Anliker hat Gigaset Schweiz verlassen. Ende November verabschiedete sich der ehemalige Key Account Manager von den Gigaset-Partner in einem Schreiben, das der Redaktion vorliegt. Darin bedankt er sich für die vergangenen 1,5 Jahre beim Hersteller von Telefonen und mobile Geräten.

Nach 24 Jahren in der Telekommunikation wolle er zur Weinbranche wechseln, schreibt Anliker. Sein neuer Arbeitgeber wird der Aargauer Weinhändler Riegger.

Anlikers Stelle bei Gigaset übernimmt Marco Frei. Er tritt seine neue Position am 3. Dezember an. Frei kommt von Gibson Innovations Switzerland. Dort war er ebenfalls bereits als Key Account Manager angestellt, wie seinem Xing-Profil zu entnehmen ist.

Webcode
DPF8_118263

Kommentare

« Mehr