Preisvergleich in der Schweiz

Update: Verkaufsstart des Galaxy Note 9 hat begonnen

Uhr

Am 24. August erscheint Samsungs neues Flaggschiff, das Galaxy Note 9. Die Redaktion hat einen Preisvergleich bei Schweizer Telkos und Händlern unternommen.

Das Samsung Galaxy Note 9. (Source: Samsung)
Das Samsung Galaxy Note 9. (Source: Samsung)

Update 24.08.2018:

Wie Samsung in einer Pressemitteilung schreibt, hat heute der Verkauf des Samsung Galaxy Note 9 in der Schweiz begonnen. Das Highlight des Smartphones für "Business-Nutzer und Smartphone-Aficionados“ ist der S Pen mit Bluetooth-Unterstützung und der bisher leistungsfähigste Akku in der Produktreihe. Nebst dem Galaxy Note 9 sind auch die Tablets Galaxy Tab S4 und das Galaxy Tab A 10.6 ab sofort verfügbar.

Das Samsung Galaxy Note 9 ist zu einem UVP von 1050 Franken (128 Gigabyte DUOS) in den Farben Midnight Black und Lavender Purple mit jeweils farblich passendem S Pen sowie in Oceon Blue mit einem goldgelben S Pen erhältlich. Die Midnight Black Ausführung des Gerätes ist zusätzlich als 512-Gigabyte-Version zu einem UVP von 1350 Franken verfügbar.

Das Tab S4 gibt es in den Farben Fog Grey und Ebony Black zum UVP von 750 Franken (WiFi) und 820 Franken (LTE). Das Galaxy Tab A 10.5 gibt es in den Farben Fog Grey und Ebony Black zum UVP von 360 Franken (WiFi) und 420 Franken (LTE).

Originalartikel vom 13.08.2018:

Samsung lanciert das Galaxy Note 9 am 24. August - auch in der Schweiz. Wie der Webseite des Herstellers zu entnehmen ist, erhalten Kunden, die das Handy bis zum 15. August vorbestellen, das Gerät eine Woche vor offiziellem Verkaufsstart. Zudem könnten sie von einer Eintauschprämie von 100 Franken profitieren, wenn sie bis zum 31. August ihr altes Smartphone registrieren und mit der Vorbestellerquittung des Note 9 einschicken.

Diese Angebote gelten bei allen von Samsung gelisteten Schweizer Telkos und Händlern. Das sind Swisscom, Sunrise, Salt, Mobilezone, UPC, Interdiscount, Media Markt, Melectronics, Digitec, Manor, Fust, Microspot und Brack.ch. Wie Samsung mitteilt, ist die Variante mit 512 Gigabyte Speicher momentan nur bei Digitec, Interdiscount und Microspot vorbestellbar. Die anderen Telkos und Händler bieten das Handy mit einer Speichergrösse von 128 Gigabyte an. Den UVP gibt Samsung mit 1049 Franken an.

Swisscom

Swisscom verkauft das Galaxy Note 9 ab 1 Franken mit dem Abo In-One Mobile XL über eine Laufzeit von 24 Monaten. Dieses Abo kostet 200 Franken pro Monat. Der Telko verkauft das Gerät auch mit 12-Monate-Abos. Ohne Abo kostet das Note 9 bei Swisscom 1049 Franken.

Sunrise

Sunrise bietet das Galaxy Note 9 mit einem der Abos Swiss Start, Swiss Calls, Swiss Unlimited, Swiss Neighbor und Europe&US an. Egal, für welches Abo man sich entscheidet: Das Handy kostet fix 1075 Franken. Diese Summe wird über einen 24-monatigen Geräteplan separat zum Abo in Raten gezahlt. Wie Sunrise schreibt, fallen zum Preis des Geräts keine zusätzlichen Zinsen an.

Salt

Bei Salt liegt der günstigste Preis für das Galaxy Note 9 bei knapp 600 Franken. Dafür muss man ein 24-monatiges Plus-Europe-Abo abschliessen, das pro Monat rund 100 Franken kostet. Bei günstigeren Abos steigt der Preis für das Handy entsprechend.

UPC, Mobilezone und die restlichen Händler

Bei UPC bezahlen Kunden das Handy wie bei Sunrise unabhängig vom Abo in Raten über 24 Monate. Das Galaxy Note 9 kostet bei UPC mit knapp 1000 Franken weniger als bei den anderen Telkos. UPC bietet das Handy jedoch nicht in allen Farben an: Die Farbe Lavender Purple ist nicht verfügbar, Kunden können nur zwischen Midnight Black und Ocean Blue wählen.

Bei Mobilezone kostet das Galaxy Note 9 ohne Abo 1049.95 Franken. Kauft man das Gerät mit einem Abo der Telkos, startet der Preis bei 0 Franken.

Interdiscount, Media Markt, Melectronics, Digitec, Fust, Microspot und Brack.ch bieten das Galaxy Note 9 mit 128 Gigabyte an - bei allen zum Preis von 1049 Franken. Bei Manor kostet das Gerät mit 1089 Franken etwas mehr. Interdiscount, Digitec und Microspot haben auch die Variante mit 512 Gigabyte im Sortiment. Dafür verlangen die Händler alle einen Preis von 1349 Franken.

Fazit

Die meisten Händler und Telkos weichen bei ihrer Preisgestaltung nicht vom UVP ab. Etwas teurer sind Sunrise und Manor, etwas günstiger UPC. Möchte man die Variante mit 512 Gigabyte, muss man sich an Interdiscount, Digitec oder Microspot wenden.

Webcode
DPF8_102104

Kommentare

« Mehr