Disti mit neuem Chef

Trolle wird Exclusive-CEO

Uhr

Der Distributor Exclusive Networks hat Jesper Trolle zum CEO ernannt. Er folgt auf Gründer Olivier Breittmayer, der nun Verwaltungsratsmitglied wird.

Jesper Trolle ist neuer CEO von Exclusive Networks. (Source: Exclusive Networks)
Jesper Trolle ist neuer CEO von Exclusive Networks. (Source: Exclusive Networks)

Exclusive Networks hat einen neuen CEO. Jesper Trolle leitet ab sofort das operative Geschäft des Distributors. Der bisherige CEO und Gründer Olivier Breittmayer bleibt dem Unternehmen als Mitglied des Verwaltungsrats erhalten. Der Führungswechsel sei Teil einer geplanten Nachfolgestrategie, teilt Exclusive Networks mit.

Der neue CEO arbeitet seit 28 Jahren in der IT-Branche. Trolle fungierte zuletzt als President für Nord- und Südamerika von ECS Arrow Electronics. Laut Mitteilung gründete Trolle 2001 das Start-up Next Denmark A/S, das später von Arrow übernommen wurde. Seitdem habe Trolle bei Arrow verschiedene Funktionen an mehreren Standorten ausgeübt.

"Jesper war die herausragende Wahl nach einem intensiven Such- und Auswahlprozess in den letzten sechs Monaten. Seine kulturelle und internationale Erfahrung, seine offensichtliche unternehmerische DNA, sein Wissen um die schnelle Skalierung globaler Unternehmen und sein Einfühlungsvermögen in die Value-based Distribution sind beeindruckend und erfrischend", kommentiert Breittmayer die Ernennung.

Exclusive Networks gehört seit April 2018 der Private-Equity-Firma Permira. Lesen Sie hier mehr über den Milliardendeal.

Webcode
DPF8_190433

Kommentare

« Mehr