Europaweite Vertriebsvereinbarung

Arrow listet Cybersecurity-Suiten von OPSWAT

Uhr
von Coen Kaat und jor

Arrow hat die Cybersecurity-Lösungen von OPSWAT zu seinem Angebot hinzugefügt. Der Distributor bietet die Metadefender- und die Meta-Access-Suite in ganz Europa an.

(Source: James Thew / Fotolia.com)
(Source: James Thew / Fotolia.com)

Distributor Arrow hat eine europaweite Vertriebsvereinbarung mit OPSWAT angekündigt. Der Disti bietet neu die Metadefender- und Meta-Access-Cybersecurity-Suite der kalifornischen Firma an, wie Arrow mitteilt.

Die Lösungen schützen laut Mitteilungen vor Malware und bieten Erkennungsfunktionen innerhalb der bestehenden IT-Lösungen und IT-Infrastrukturen eines Unternehmens. Zudem sollen sie dafür sorgen, dass jede Netzwerkverbindung und jedes Endgerät entsprechend der jeweiligen Bedrohungslage sichtbar, freigegeben oder blockiert wird.

Alessandro Porro, Vice President, Global Channels bei OPSWAT. (Source: zVg)

"Die Vereinbarung zwischen Arrow und OPSWAT bietet Kunden mehr Sicherheit, dass alle Schwachstellen - auch solche, von denen sie gar nicht wissen, dass sie vorhanden sind - beseitigt werden", sagt Alessandro Porro, Vice President, Global Channels bei OPSWAT.

Für Arrow ist dies bereits der zweite Ausbau des Security-Portfolios in diesem Monat. Anfang April kündigte der Distributor auch die Verfügbarkeit von Secureworks in seinem Sortiment an, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_213626

Kommentare

« Mehr