Neuer Manager Sales DACH

Sharp verstärkt Visual-Solutions-Sparte

Uhr | Aktualisiert
von Yves Geng

Markus Eisemann hat zu Sharp gewechselt. Der 38-jährige kommt von Samsung Deutschland zum japanischen Unternehmen. Er wird zukünftig für den Ausbau des Geschäftsbereiches Visual Solutions verantwortlich sein.

Sharp Europe hat Markus Eisemann zum neuen Manager Sales DACH des Geschäftsbereichs Visual Solutions ernannt. Somit verantwortet er das gesamte Fachhandelsgeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die neue Stellenbesetzung stehe im Rahmen einer dynamischen und zukunftsorientierten Marketing- und Produktstrategie, wie Sharp in einer Mitteilung schreibt.

Der 38-jährige Deutsche kommt von Samsung zu Sharp. Dort war er für den Bereich der Smart Signage Displays in Deutschland verantwortlich. Vor seinem Wechsel zum japanischen Unternehmen bekleidete er diverse Positionen im Verkauf, unter anderem bei der Stuttgarter Zeitung.

Eisemann nahm seine Tätigkeit für Sharp am ersten Juni 2015 auf. "Mit seiner großen Erfahrung im Bereich Digital Signage und Visual Solutions wird Herr Eisemann nicht nur in Bezug auf Marktkenntnisse, sondern auch als erfahrener Verkäufer Wesentliches zu unserem DACH-Geschäft beitragen", Sid Stanley, Gesamtvertriebsleiter Visual Solutions bei Sharp Europe.

Webcode
2905

Kommentare

« Mehr