Podium Back-up-as-a-Service

Wir merken es uns für Sie

Uhr
von Coen Kaat

Die Datenmengen nehmen stetig zu. Folglich steigt auch der Bedarf an Storage-Lösungen. Oder erodiert Back-up-as-a-­Ser­vice (BaaS) diesen Markt? Im Podium diskutieren Experten von Acronis, Bechtle Steffen, Fujitsu, ITpoint, Mount10, Netcloud, UMB, Veeam und Veritas über dieses Zusammenspiel und darüber, was es braucht, um selbst BaaS anbieten zu können.

(Source: apinan / Fotolia.com)
(Source: apinan / Fotolia.com)

Kann der Channel heute noch gewöhnlichen Storage verkaufen? Inwiefern müssen sich Reseller anders aufstellen, um Back-up auch als Service anbieten zu können? Und worauf gilt es bei derartigen Mietangeboten zu achten?

Diese Experten kennen die Antworten:

Webcode
DPF8_157372

Kommentare

« Mehr