Fredy Züger

Achermann ICT-Services stellt neuen Key Account Manager ein

Uhr
von Coen Kaat

Achermann ICT-Services hat Fredy Züger als Key Account Manager an Bord geholt. Dieser war zuvor für Netcloud, Econis und Tech Data tätig. Nun soll er Achermanns Dienstleistungsangebot ausbauen.

Fredy Züger soll als Key Account Manager das Dienstleistungsangebot von Achermann ICT-Services ausbauen. (Source: zVg)
Fredy Züger soll als Key Account Manager das Dienstleistungsangebot von Achermann ICT-Services ausbauen. (Source: zVg)

Achermann ICT-Services hat einen neuen Key Account Manager eingestellt. Zu diesem Zweck erweiterte der Zentralschweizer IT-Dienstleister das Sales-Team mit Fredy Züger, wie das Unternehmen mitteilt.

Züger soll nun die Dienstleistungssegmente Cloud und Managed Services ausbauen. Ein besonderer Fokus liege auf den Märkten Government und Industrie sowie auf dem Gesundheitssektor.

Rolf Borkowetz, Leiter Verkauf & Marketing bei Achermann ICT-Services. (Source: zVg)

Züger bringt eine langjährige Branchenerfahrung mit, wie Achermann schreibt. Vor seinem Wechsel war er gemäss Mitteilung in vergleichbaren Positionen bei Netcloud und Econis tätig gewesen. Zuvor arbeitete er über 10 Jahre als Business Development Manager bei Tech Data.

"Der Ausbau des Verkaufsteams ist eine Folge des steten Wachstums, den wir bei Achermann ICT-Services verzeichnen dürfen – und diese positive Entwicklung treiben wir so weiter voran", lässt sich Rolf Borkowetz, Leiter Verkauf & Marketing bei Achermann ICT-Services, in der Mitteilung zitieren. Lesen Sie mehr zu den Plänen des Zentralschweizer Dienstleisters im Interview mit CEO Gregor Naef.

Webcode
DPF8_103637

Kommentare

« Mehr